Startseite > Unser Verein

Unser Verein Unser Verein



Logo

Vereinsgründung:

Im Vergleich zum Dorf Schessinghausen, das erstmals im Jahre 1209 schriftlich genannt wurde, handelt es beim Sportverein um eine recht jungen Teil der dörflichen Gemeinschaft. Ist in heute jedoch ein wichtiger sportlicher und kultureller Bestandteil von Schessinghausen.
Gegründet wurde der SV Schessinghausen e.V. am 7. November 1948.
Als Vereinsfarbe wurde vom ersten Vorstand die Farben Grün-Weiß   gewählt, woraus sich für die ersten Spieler grüne Hosen, weiße Trikots und grünen Stutzen mit weißem Aufschalg.

Der erste Vorstand:
Der erste Vorstand wurde am Samstag den 6. November 1948 gewählt und bestand aus:
1. Vorsitzender: Walter Boock Spielausschuß:
2. Vorsitzender: Walter Freitag Günter Seitner, Heinz Berger, Ernst Wiese
Schriftwart: Werner Hartmann Vergnügungsausschuß:
Kassenwart: Willi Block Wilhelm Fedeler, Fritz Block, Heinz Karlikowski
Gerätewart: Fritz Wannwitz
Platzwart: Hans Illmann
Die Gründungsmitglieder 1948 waren:

Heinz Berger, Wilhelm Fedeler, Walter Boock, Walter Freitag, Harald Gräve, Werner Hartmann, Heinz Karlikowski, Hans Illmann, Fritz Wannwitz, Günter Seitner, Fritz Block, Ernst Wiese, Willi Block, Heinz Starke

Mit der Gründung fanden drei Sparten Einzug in das Vereinsleben:
  • Fußball
    Die fußballerische Karriere des SVS begann mit nur einer Mannschaft, in der Spieler aus Schessinghausen und dem Nachbarort Groß Varlingen um die Siege kämpften. Die Spieler der ersten Stunde waren:

    Günter Seitner, Hans Nowak, Heinz Starke, Walter Freitag, Hans Illmann, Hermann Skripczak, Walter Boock, Harry Gabers, Hans Riedel, Edgar Griel (Gr.V.) und Hermann Broskiewicz (Gr.V.).

    Die Fußballsparte fand schnell Zulauf und 1952 wurde schließlich die erste Jugendabteilung unter der Leitung von Friedel Kahle gegründet.
    Die Fußballsparte hat nach vielen Höhen und Tiefen immernoch Bestand und bringt noch bis heute viel Spaß für Jung und Alt.
  • Tischtennis

    Auf dem Saal des Vereinsgaststätte Bahlmann trafen sich regelmäßig Interessierte unter Spartenleiter Günter Seitner, um die weiße Kugel über die Platte zu jagen. Ab 1972 ist das Interesse leider eingeschlafen und der Spielbetrieb wurde schließlich eingestellt.

  • Theatergruppe

    In den Wintermonaten fand sich die Theatergruppe des SVS auf dem Saal der Gaststätte Bahlmann ein und belustigte die Menschen mit ihren Aufführungen. "Opa wart verkofft" war eines der Stücke, die von den Schessinghäusern aufgeführt wurde.
    Nach eingigen Jahren führten Unstimmigkeiten innerhalb der Gruppe und mit dem Vereinsvorstand zur Trennung der Gruppe und der Theaterbetrieb wurde eingestellt.

Legende der Vereinsvorsitzenden seit der Gründung 1948:
1948 - 1950: Walter Boock
1950 - 1951: Walter Freitag
1951 - 1956: Heinz Starke
1956 - 1962: Friedel Kahle
1962 - 1972: Egon Vonhoff
1972 - 1975: Friedel Kahle
1975 - 1977: Erwin Vonhoff
1977 - 1978: Friedel Brunkhorst
1978 - 1979: Karl Heinz Echtermeier
1979 - 1980: Lothar Solzer
1980 - 1982: Peter Klaus
1982 - 1989: Lothar Solzer
1989 - 1990: Rainer Friedel
1990 - 1995: Friedel Kahle
1995 - 2001: Uwe Hildebrandt
2001 - 2005: Dieter Klitzke
2005 - 2009: Olaf Polster
2009 - 2010: Stefan Theodor
2010 - 2011: Wilhelm Wegener
2011 - 2012: Hans Althans
seit 2012: Jörg Beermann